Datenschutz

Wir, die Deutsche Schutzbriefgesellschaft, freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an unseren Produkten. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten rundum wohl und sicher fühlen.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten
In der Regel können Sie die Seiten der Deutschen Schutzbriefgesellschaft mbH besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Wir erfahren lediglich den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, der einzelne Benutzer jedoch bleibt hierbei anonym. Persönliche Daten werden nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie die Service-Angebote der Deutschen Schutzbriefgesellschaft mbH nutzen und die für die Bearbeitung Ihres Wunsches notwendigen Daten angeben. In einigen Bereichen der Web-Site setzt die Deutsche Schutzbriefgesellschaft so genannte Cookies ein, um Ihnen unsere Leistung individueller zur Verfügung stellen zu können. Cookies sind Kennungen, die ein Webserver an Ihren Computer senden kann, um ihn für die Dauer des Besuches zu identifizieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. 

Verwendung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung
Alle im Rahmen der Deutschen Schutzbriefgesellschaft Internetdirektdienste anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt. 

Auskunftsrecht und öffentliches Verfahrensverzeichnis
Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Unrichtige Daten werden von dem Unternehmen nach Kenntnis berichtigt. In unserem öffentlichen Verfahrensverzeichnis haben wir die Angaben nach § 4e BDSG zusammengefasst. 

Kontrolle Ihrer persönlichen Daten
Der Nutzer kann jederzeit sein Einverständnis bezüglich der Speicherung seiner personenbezogenen Daten schriftlich oder elektronisch widerrufen. Weiterhin kann er jederzeit seine Zustimmung zur Erhebung und Speicherung seiner weiteren freiwilligen Daten durch das Portal widerrufen. Die Post-Anschrift lautet: 

Deutsche Schutzbriefgesellschaft mbH, Am Lenkwerk 5, 33609 Bielefeld,
Fax: +49 (0)521 7000 771

Alternativ kann der Nutzer dem Unternehmen eine E-Mail senden an: datenschutz(at)deutsche-schutzbrief.de

Im Falle eines Widerrufs bezüglich der Speicherung und der Verarbeitung der Nutzer-Daten kann das Unternehmen bestimmte Dienste, wie z. B. die Teilnahme an Foren, Blogs und Chats, nicht mehr erbringen. 

Sicherheit
Die Deutsche Schutzbriefgesellschaft hat die MEHRWERK GmbH mit der sicheren Verarbeitung der Daten beauftragt. MEHRWERK schützt Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust oder Zerstörung. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. 

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich selbstverständlich gern an uns wenden. 

Änderung der Datenschutzerklärung
Der Anbieter behält sich das Recht vor, sowohl die Nutzungsbedingungen als auch diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit nach seinem Ermessen zu überarbeiten/ändern. Es liegt in der Verantwortung des Nutzers, die Seite des Anbieters regelmäßig auf Aktualisierungen der Nutzungsbedingungen einschließlich der Datenschutzerklärung hin zu überprüfen, die sofort mit ihrer Aufstellung wirksam werden. Mit der fortgesetzten Nutzung der Seite des Anbieters durch den Nutzer erklärt er dann entsprechend sein Einverständnis, an die überarbeiteten/geänderten Nutzungsbedingungen und/oder an die überarbeitete/geänderte Datenschutzerklärung gebunden zu sein. 

Ansprechpartner
Sämtliche Anfragen und Rückfragen zur Datenerhebung bitte richten an: 

Deutsche Schutzbriefgesellschaft mbH, Am Lenkwerk 5, 33609 Bielefeld, 
Fax: +49 (0)521 7000 771, E-Mail: datenschutz(at)deutsche-schutzbrief.de 

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schreibt im § 4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die Angaben entsprechend § 4e BDSG auf Antrag verfügbar zu machen hat. Diese und weitere Angaben sind beim Datenschutzbeauftragten der Deutschen Schutzbriefgesellschaft GmbH in einer umfangreichen und detaillierten Übersicht erfasst. Um Ihnen eine erste Orientierung zu geben, stellen wir im Folgenden wesentliche Angaben verdichtet und zusammengefasst dar. Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne mit, ob Daten zu Ihrer Person und in welchem Verfahren automatisierter Verarbeitung möglicherweise Ihre Daten gespeichert sind und um welche Daten es sich handelt. Ihr Recht auf Auskunft gemäß § 34 BDSG wird hierdurch nicht eingeschränkt.

1. Name der verantwortlichen Stelle: Deutsche Schutzbriefgesellschaft mbH

2. Geschäftsführer: Frank Hippen

3. Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung: Michael Beckmann

4. Anschrift der verantwortlichen Stelle:
Am Lenkwerk 5 
33609 Bielefeld

5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung: Die Deutsche Schutzbriefgesellschaft mbH ist Herausgeber von Schutzbriefen und Sparportalen. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung dieser Zwecke. Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne mit, in welchem Verfahren möglicherweise Ihre Daten gespeichert sind und um welche Daten es sich handelt.

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend §11 BDSG sowie externe Stellen und Abteilungen der Deutschen Schutzbriefgesellschaft mbH zur Erfüllung der unter 5. genannten Zwecke.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten hat der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 5. genannten Zwecke wegfallen.

8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten: Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant.

Deutsche Schutzbriefgesellschaft mbH, Januar 2015 

Hier bekommen Sie Hilfe

Sie erreichen uns 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr unter

+49 (0)521 7000 150